other
Muss Japan seine Seltenen Erden deutlich erhöhen? Lagerbestände? October 15 , 2020


Diese In den Nachrichtenmedien wurde seit Jahren häufig berichtet, dass die japanische Regierung ihr Reservesystem für stärken wird seltene Metalle verwendet in Industrieprodukten wie Elektroautos Japans Die Reserven an Nebenmetallen sind jetzt für 60 Tage Inlandsverbrauch garantiert und werden voraussichtlich auf mehr als ansteigen sechs Monate Nebenmetalle sind für Japan essentiell Spitzenindustrien, die jedoch stark von Seltenen Erden abhängig sind bestimmte Länder wie China. Japan importiert fast alle Edelmetalle, die seine Industrie benötigt Für Beispiel: 60 % von den Seltenen Erden, die für Magnete für Elektroautos benötigt werden, werden aus importiert China. 2018 Jahresstatistik von Japans Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie zeigen, dass 58 Prozent von Japans Nebenmetalle wurden aus importiert China, 14 Prozent von Vietnam, 11 Prozent von Frankreich und 10 Prozent von Malaysia

Japans aktuell 60 Tage Das Reservesystem für Edelmetalle wurde 1986 eingerichtet Die Die japanische Regierung ist bereit, einen flexibleren Ansatz für die Bevorratung seltener Metalle zu verfolgen, beispielsweise die Sicherung von Reserven von mehr als sechs Monate für die wichtigeren Metalle und weniger wichtigen Reserven von weniger als 60 Tage. Zu Um die Marktpreise nicht zu beeinflussen, wird die Regierung die Höhe der Reserven nicht offenlegen.

Einige seltene Metalle werden ursprünglich in Afrika hergestellt, müssen jedoch von chinesischen Unternehmen raffiniert werden Die japanische Regierung bereitet sich also darauf vor, Japans zu ermutigen Öl-, Gas- und Metallmineralressourceninstitutionen, um in Raffinerien zu investieren oder Energieinvestitionsgarantien für japanische Unternehmen zu fördern, damit sie kann Spenden sammeln von Finanzinstitute

laut Statistik Chinas Die Exporte von Seltenen Erden gingen im Juli um 70 % zurück im Jahresvergleich gao Feng, Sprecher von China Das Handelsministerium teilte am 20. August mit, dass sich die Produktion und die Geschäftstätigkeit der nachgelagerten Seltenerdunternehmen verlangsamt haben der Anfang von this Jahr aufgrund der Auswirkungen von coVID-19. chinesische Unternehmen betreiben internationalen Handel in Übereinstimmung mit Veränderungen der internationalen Marktnachfrage und Risiken. Exporte von Seltenen Erden gingen zurück 20.2 per Cent gegenüber dem Vorjahr auf 22.735,8 Töne in den ersten sieben Monaten von this Jahr nach Angaben der allgemeinen Verwaltung des Zolls


ein Angebot bekommen
Willkommen zu UrbanMines
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Informationen wünschen, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Zuhause

Produkte

Über

Kontakt